Pressemeldung vom 26.September 2006

Miss Norddeutschland Hiltja Müller:
„Ich höre gern“

Schleswig-Holsteiner „Hörtour“ des
Deutschen Schwerhörigenbundes

Laute Musik ist bei vielen Schülern und Jugendlichen Auslöser von Hörschäden. Der Walkman, MP3-Player, das Dröhnen aus den Lautsprechern im Auto oder die Disco mit ihrem Lärmpegel von 100 bis 130 Dezibel sind Schuld, dass sich immer mehr junge Leute vom Hals-Nasen-Ohrenarzt sagen lassen müssen: „Mit Ihrer Hörschädigung müssen Sie jetzt leben!“

Der Landesverband der Schwerhörigen in Schleswig-Holstein (DSB) und die örtlichen Hörgeräteakustiker möchten bei einer zweiwöchigen Hörtour durch Schleswig-Holstein besonders Jugendliche über diese Gefahren aufklären. Im Hörmobil „Audio-Liner“ können sich außerdem alle interessierten Bürger einem kostenlosen Hörtest unterziehen.

Miss Norddeutschland 2005, Hiltja Müller (20), die sich für die Prävention einsetzt, informiert vor Ort jeweils von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ihr Motto: „Ich höre für mein Leben gern....“
blocks_image
blocks_image
blocks_image
Termine und Standorte des „Audio-Liner“ finden Sie hier